Datenschutz

§ 1 Bright Capital Webseiten

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, im Folgenden finden Sie Informationen zum Umgang mit Ihren Daten, die durch Ihre Nutzung unserer Websites erfasst werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz. Soweit auf andere Websites verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Webseiten zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

§ 2 Zusammenfassung

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für sämtliche Webseiten von Bright Capital. Hierzu zählt insbesondere unsere Unternehmens-Webseite www.brightcapital.de sowie weitere existierende Webseiten. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Bright Capital Informationen erhebt und nutzt, die Sie beim Besuchen unserer Websites zur Verfügung stellen. Außerdem werden die Ihnen zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen durch uns beschrieben und inwiefern Sie auf diese Informationen zugreifen und sie aktualisieren können.

§ 3 Ansprechpartner und Zuständigkeit

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Bright Capital Investment Management GmbH
Matthias Mathieu, Karsten Batran
Große Bockenheimer Str. 43
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
mittelstand@brightcapital.de
+49 69 3487 759 80

Sitz: Frankfurt am Main

Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main

Handelsregisternummer: HRB 99217

Geschäftsführer: Matthias Mathieu, Karsten Batran

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bright Capital Investment Management GmbH
Datenschutzbeauftragter
Große Bockenheimer Str. 43
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
datenschutz@brightcapital.de
+49 69 3487 759 80

§ 4 Definition personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen zu persönlichen und tatsächlichen Umständen einer bestimmten oder identifizierbaren Person. Zu diesen Informationen zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Ihre Telefonnummer. Informationen, auf deren Grundlage Ihre Identität ohne zusätzliche Daten nicht ermittelt werden kann, zählen nicht dazu. IP-Adressen sind insbesondere nach Ansicht der Aufsichtsbehörden gleichermaßen Daten, die einen personengebundenen Bezug nehmen. Die Übertragung der IP-Adresse beim Aufrufen einer Webseite ist eine technische Notwendigkeit. Bei Bedarf erfolgt eine Analyse der Daten beim Zugriff zu statistischen Zwecken in anonymisierter und pseudonymisierter Form. Das bedeutet, dass eine Identifizierung Ihrer Person auf diese Art und Weise nicht möglich ist.
Grundsätzlich soll unsere Datenschutzerklärung für jedermann einfach und verständlich sein. Deshalb nutzt unsere Datenschutzerklärung in der Regel die offiziellen Begriffe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die offiziellen Begriffsbestimmungen werden in Art. 4 DSGVO erläutert.

§ 5 Datenverarbeitung durch den Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, ist es technisch notwendig, dass über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver übermittelt werden. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Besuchte Domain
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendeter Webbrowser, verwendete Systemsprache, verwendetes Betriebssystem und verwendeter Gerätetyp
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Übertragene Datenmenge

Die aufgelisteten Daten erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie administrativen Zwecken. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten bzw. der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 a. DSGVO.

§ 6 Speicherung der Daten

Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, werden diese bei Bright Capital auf einem Server innerhalb der Europäischen Union gespeichert und ausschließlich zu jenen Zwecken genutzt, für die Sie diese Daten an uns übermittelt haben. Wir halten uns sowohl bei der Übertragung als auch nach Erhalt an gesetzliche Vorschriften, unter Berücksichtigung des Stands der Technik und geeignet technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz von an uns übermittelter personenbezogenen Informationen und Daten. Dennoch ist keine Übertragungsmethode über das Internet oder elektronische Speichermethode zu einhundert Prozent sicher. Demzufolge können wir keine absolute Sicherheit garantieren.

§ 7 Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite für den Bezug unseres Newsletters anmelden. Wir benötigen dafür Ihre E-Mail-Adresse. Außerdem müssen wir unter Beachtung der entsprechenden rechtlichen Vorschriften prüfen, ob Sie tatsächlich Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und den Newsletter erhalten möchten. Wir erheben deshalb Informationen, die eine solche Überprüfung möglich machen. Die in diesem Rahmen erhobenen Daten dienen dem Versand und Empfang des Newsletters. Sie haben keinen anderen Zweck und werden nicht an Dritte weitergegeben. Es werden außer den für den Newsletterversand notwendigen Informationen keine weiteren Daten von unserer Seite erhoben. Da der Newsletterversand und -empfang von Ihrer Einwilligung abhängig ist, können Sie diese Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Nutzen Sie dazu den Abmelde-Link, der im Newsletter bereitgestellt wird.
Wir verwenden zum Versand unseres Newsletters den Service MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318.
MailChimp bietet Analysemöglichkeiten darüber, wie unsere Newsletter geöffnet und benutzt werden. Diese Analyse sind Gruppenbezogen und werden von uns nicht zu einer individuellen Analyse herangezogen. Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: mailchimp.com/legal/privacy/ Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link im Newsletter.

§ 8 Nutzung von Webseite-Analysetools (Web Tracking)

Wie die meisten Webseitenbetreiber nutzen auch wir Analysetools in Form von Trackingsoftware, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl von Nutzern unserer Webseite in Erfahrung zu bringen. Gemäß § 15 Abs. 3 TMG (deutsches Telemediengesetz) darf der Dienstanbieter für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite Nutzerprofile erstellen, sofern diese nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden.

§ 9 Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Internetanalysedienst von Google Inc. (“Google”). Google Analytics nutzt so genannte “Cookies” und Web Beacons. Die in Bezug auf die Nutzung dieser Webseite erzeugten Informationen werden standardmäßig an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, wodurch eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden kann. Google Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Im Namen des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen zur Analyse Ihrer Nutzung der Webseite und zum Erstellen von Berichten über die Webseiteaktivitäten nutzen. Außerdem nutzt Google diese Informationen zum Erbringen weiterer mit der Nutzung der Webseite und dem Internet in Verbindung stehender Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber. Die IP-Adresse, die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser gesendet wurde, wird nicht mit anderen Daten von Google kombiniert. Die Nutzungsbedingungen von Google Analytics und Informationen zum Datenschutz können über die folgenden Links abgerufen werden: www.google.com/analytics/terms/de.html sowie unter www.google.de/intl/de/policies/.
Sie können das Speichern von Cookies unterbinden, indem Sie die Einstellungen Ihrer Browsersoftware entsprechend anpassen. Wir müssen Sie an dieser Stelle jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Webseite uneingeschränkt nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter URL tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren. Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: support.google.com/analytics/answer/6004245

§ 10 Hotjar

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung setzt diese Website die Software Hotjar (http://www.hotjar.com, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe) ein. Mittels Hotjar kann das Nutzerverhalten (Mausbewegungen, Klicks, Scrollhöhe etc.) auf Internetseiten gemessen und ausgewertet werden. Zu diesem Zweck setzt Hotjar Cookies auf Endgeräten der Nutzer und kann Daten von Nutzern wie z. B. Browser Informationen, Betriebssystem, Verweildauer auf der Seite etc. in anonymisierter Form speichern. Weiterhin ist es mithilfe des Tools möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Vor allem lässt sich die Funktionalität der Hotjar-basierten Websites durch die Dienste von Hotjar verbessern, indem sie benutzerfreundlicher, werthaltiger und für die Endnutzer einfacher bedienbar werden.
Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, geographischen Standort (nur das Land) und die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen. Bereiche der Websites in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar. Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Hotjar nutzt verschiedene Dienste von Drittanbietern wie Google Analytics und Optimizely. Es kann deshalb der Fall sein, dass diese Dienste Daten erheben, die von Ihrem Browser im Rahmen von Website-Anfragen übertragen werden. Dies können zum Beispiel Cookies oder Ihre IP-Adresse sein. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do-not-Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung, die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Websites mit unterschiedlichen Browsern bzw. Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do-not-Track-Header” für jeden dieser Browser bzw. Rechner separat einrichten. Sie können beim Besuch einer Hotjar-basierten Webseite die Erhebung Ihrer Daten durch Hotjar jederzeit verhindern, indem Sie auf die Opt-out-Seite www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out gehen und Hotjar deaktivieren klicken. Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter: www.hotjar.com
Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: www.hotjar.com/privacy

§ 11 LinkedIn

Innerhalb unseres Onlineangebotes nutzen wird die Marketing-Funktionen (sog. „LinkedIn Insight Tag“) des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Mit Hilfe des LinkedIn Insight Tag können wir insbesondere dem Erfolg unserer Kampagnen innerhalb von LinkedIn analysieren oder Zielgruppen für diese auf Grundlage der Interaktion der Nutzer mit unserem Onlineangebot bestimmen. Wenn Sie bei LinkedIn registriert sind, ist es LinkedIn möglich, Ihrer Interaktion mit unserem Onlineangebot Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Auch wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von LinkedIn an der Einblendung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes.Sie können das Laden der LinkedIn Plug-Ins und damit den oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge auch mit Add-Ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen, z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/). (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

§ 12 Google Maps

Unsere Website nutzt über eine Schnittstelle den Online-Kartendienstanbieter Google Maps. Anbieter des Kartendienstes ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionalitäten von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung des Kartendienstes Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und an der einfacheren Auffindbarkeit der von uns auf der Website angeführten Adressen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Opt-out: www.google.com/settings/ads/

§ 13 Cookies

Unsere Website setzt Cookies ein, die vom Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen zur Nutzung der Website enthalten (z. B. zur laufende Sitzung). Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies, welche nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder die Speicherdauer abläuft. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen Websiteprozesse zu vereinfachen (z. B. das Vorhalten bereits ausgewählter Optionen). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Die Cookie Einstellungen können unter den folgenden Links für die jeweiligen Browser verwaltet werden.

Firefox: support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen 

Internet Explorer: windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies 

Chrome: support.google.com/chrome/bin/answer.py

Safari: support.apple.com/kb/ph21411;

Opera: help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Sie können auch die Cookies vieler Unternehmen und Funktionen einzeln verwalten, die für Werbung eingesetzt werden. Verwenden Sie dazu die entsprechenden Nutzertools, abrufbar unter www.aboutads.info/choices/ oder www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

Die meisten Browser bieten zudem eine sog. „Do-Not-Track-Funktion“ an, mit der Sie angeben können, dass Sie nicht von Websites „verfolgt“ werden möchten. Wenn diese Funktion aktiviert ist, teilt der jeweilige Browser Werbenetzwerken, Websites und Anwendungen mit, dass Sie nicht zwecks verhaltensbasierter Werbung und Ähnlichem verfolgt werden möchten. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie je nach Anbieter Ihres Browsers, unter den nachfolgenden Links:

Google Chrome: support.google.com/chrome/answer/2790761

Mozilla Firefox: www.mozilla.org/de/firefox/dnt/

Internet Explorer: support.microsoft.com/de-de/help/17288/windows-internet-explorer-11-use-do-not-track 

Opera: help.opera.com/Windows/12.10/de/notrack.html 

Safari: support.apple.com/kb/PH21416

Zusätzlich können Sie standardmäßig das Laden sog. Scripts verhindern. NoScript erlaubt das Ausführen von JavaScripts, Java und anderen Plug-ins nur bei vertrauenswürdigen Domains Ihrer Wahl. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie über den Anbieter Ihres Browsers (z. B. für Mozilla Firefox unter: addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/).

Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.

§ 14 Datenweitergabe und Empfänger

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt, außer

  • wenn wir in der Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitung explizit darauf hingewiesen haben,
  • wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • im Falle, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und
  • soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Wir nutzen darüber hinaus für die Abwicklung unserer Services externe Dienstleister, die wir sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt haben. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Mit welchen wir erforderlichenfalls Auftragsverarbeitungsverträge gem. Art. 28 DSGVO geschlossen haben. Diese sind Dienstleister für das Webhosting, den Versand von E-Mails sowie Wartung und Pflege unserer IT-Systemen usw. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

§ 15 Speicherungsdauer der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Demzufolge speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie für das Erreichen der hier genannten Zwecke erforderlich bzw. entsprechend der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen verschiedenen Speicherfristen. Nach Erreichen der Zielvorgaben bzw. nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig blockiert oder gelöscht, was in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften erfolgt.

§ 16 Betroffenenrechte

Im Folgenden finden Sie Informationen dazu, welche Betroffenenrechte das geltende Datenschutzrecht Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt: Das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
Das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.mDas Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben Das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Das Recht, Ihre gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung in die Zukunft gegenüber uns zu widerrufen. Das Recht, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden. Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gründe erfolgt, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis der Angabe einer besonderen Situation.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht oder eines Ihrer sonstigen Rechte Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@brightcapital.de mit dem Betreff „Datenschutz Bright Capital Websites“. Sofern erforderlich, müssen Sie einen Nachweis Ihrer Identität oder einen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihr Konto handelt.

§ 17 Änderungen vorbehalten

Bright Capital behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften jederzeit zu ändern. Falls wir erhebliche Änderungen vornehmen, setzen wir Sie durch einen Hinweis auf dieser Webseite darüber in Kenntnis, bevor die Änderung wirksam wird. Wir bitten Sie, diese Seite regelmäßig auf aktuelle Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu prüfen.

Stand dieser Datenschutzerklärung: 01.05.2019