Buy-and-build

Forward the article

Bright Capital unterstützt die Buy-and-Build-Strategie der OUNDA GmbH

Bright Capital stellt eine Unitranche für die OUNDA GmbH zur Verfügung, um den Aufbau einer Premium-Optiker-Gruppe (Brillen & Brillengläser), ergänzt durch akustische Dienstleistungen unter der Marke „klein aber fein“, zu unterstützen. Die OUNDA GmbH mit Sitz in Münster ist das Werk einer Buy-and-Build-Initiative des Eigentümers Beyond Capital Partners, die auf ein breites Roll-up einzelner Premium-Optiker im fragmentierten optischen Einzelhandelsmarkt abzielt. Der Nukleus besteht aus 20 Optikern, mit 23 Standorten in Deutschland, mit dem Ziel die Gruppe in den nächsten zwei Jahren auf bis zu 80 Optiker und 40 bis 50 Millionen Euro Umsatz zu erweitern. Unterstützt wird die akquisitorische Wachstumsstrategie durch das maßgeschneiderte Finanzierungspaket von Bright Capital, das auch einen Basket für künftige Zukäufe enthält, sowie durch Dieter Meis, einen engagierten M&A-Manager, der bereits mehr als 200 Transaktionen für Deutschlands größten Optiker-Einzelhändler im Rahmen der Wachstumsstrategie durchgeführt hat.

 

Felix Förster, Investment Director bei Bright Capital: “Diese Transaktion ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir Private-Equity-Sponsoren, die eine Buy-and-Build-Strategie verfolgen, mit maßgeschneiderten Finanzierungslösungen als langfristiger Finanzierungspartner unterstützen. Das neue flexible Finanzierungspaket wird die OUNDA GmbH auf ihrem Weg zu einer führenden Premium-Optikereinzelhandelskette in einem attraktiven, wachsenden und fragmentierten Markt unterstützen.”

 

Christoph Kauter, Managing Partner von Beyond Capital Partners: “Bright Capital erwies sich als agiler und kundenorientierter Kreditpartner, der unserem schnell wachsenden Portfoliounternehmen OUNDA GmbH inmitten eines komplexen wirtschaftlichen Umfelds, das durch die Covid-19-Krise entstanden ist, ein bedeutendes, maßgeschneidertes Engagement gewährte. Wir schätzen ihren kommerziellen, langfristigen Ansatz bei der Finanzierung, der unsere fortlaufende Buy-and-Build-Strategie begünstigt.”

 

Dieter Meis, Geschäftsführer der OUNDA GmbH: “OUNDA erweist sich als attraktive und wachstumsstarke Optiker- und Akustikplattform im deutschen Premiumsegment. Angesichts des besonderen Charakters von Buy-and-Build-Strategien sind Schnelligkeit und Sicherheit in der Ausführung der Schlüssel für den Erfolg. Bright Capital hat unsere Strategie hervorragend verstanden und die Zusammenarbeit mit einem gleichgesinnten Partner bei der Finanzierung erweist sich als wertvoll.”

Forward the article