Unternehmensnachfolge

Forward the article

Bright Capital stellt Finanzierungspaket füe die Nachfolgeregelung des traditionellen Familienunternehmens Dietsch Polstermöbel GmbH bereit

Bright Capital und ein Co-Investor unterstützen die Unternehmensnachfolge der Dietsch Polstermöbel GmbH und den Erwerb durch Family Trust Investor FTI GmbH (FTI) mit einer Unitranche-Finanzierung. Das 1990 gegründete Unternehmen mit Sitz in Springstille ist ein führender Hersteller innovativer und hochwertiger Polstermöbel in Deutschland, der die gesamte Wertschöpfung von Design, Konstruktion & Musterbau und Produktion, inkl. Holzzuschnitt und Gestellbau, Stoff- und Lederzuschnitt, Nähen und Polstern, abdeckt. Das ehemals familiengeführte Unternehmen ist sowohl bei Endkunden als auch im Handel für seine exzellente Qualität „Made in Germany“ hoch angesehen und profitiert von einer sehr flexiblen Kostenstruktur.

 

Matthias Mathieu, Gründer und Managing Partner von Bright Capital: “Dietsch ist unser viertes Investment aus unserem Vintage II Fonds und eine Gelegenheit, ein robustes, marktführendes Unternehmen zu unterstützen, das aufgrund seiner hochflexiblen Kostenstruktur und seines breiten innovativen und qualitativ hochwertigen Produktportfolios, das einen diversifizierten Kundenstamm bedient, ideal positioniert ist.”

Forward the article